top of page

BRAUMEISTER-EDITION: STRAWANZER



Unsere Braumeister-Edition #59 für den Monat Februar ist da, gebraut von Braumeister Daniel Buchner. #59 STRAWANZER ist mild und dabei charaktervoll mit fruchtiger Note. Es überzeugt mit einer kräftigen, harmonischen Malzsüße.


Dieser helle Bock wurde mit Tradition. Saphir-Hopfen gebraut und entspricht natürlich dem Reinheitsgebot.


Strawanzer ist ab sofort in limitierter Stückzahl in unseren Onlineshop und unserem Brauerei-Ladl erhältlich.


Daniel Buchner hat uns drei Fragen zu seiner Kreation beantwortet:

Warum hast du diesen Bier-Stil gewählt und was ist das Besondere an deiner Rezeptur?

Meine Freundin hat während unseres Studiums bereits einen hellen Bock mit einer speziellen Hefe gebraut, welcher eine herrlich fruchtige Note aufwies. Diese fruchtig-frische Note wollte ich durch ein spezielles Brauverfahren ebenfalls zum Geschmacksprofil meines Bieres hinzufügen. Diese Aromen ergänzen den süßlich-malzigen Geschmack meines hellen Bocks.


Wie würdest du den Geschmack beschreiben und wie passt der Name dazu?

Ein Strawanzer ist übersetzt ein Vagabund, der lebensfroh und abenteuerlustig durch die Lande zieht. Meine Interpretation eines hellen Bocks präsentiert sich ebenfalls als fruchtig freches Abenteuer, das dazu einlädt, Neues zu entdecken. Das ausgeprägte, vollmundige Malzaroma setzt dabei dennoch die solide Basis eines hellen Bocks und macht Lust auf mehr.

Zu welcher Gelegenheit passt dieses Bier?

Das Bier passt zu deftigen, bayerischen Gerichten oder einer zünftigen Brotzeit. Auch fruchtig-süße Desserts harmonieren hervorragend mit dem Strawanzer. Lasst das Abenteuer beginnen!

Prost!

Comments


bottom of page